Ceome: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DorlonienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
'''Ceome, die Göttin des Wissens und der Gemeinschaft, der Kunst und der Kultur, des Handwerks und der Magie'''
+
'''Ceome, die Göttin des Wissens und der Gemeinschaft, der Kunst und der Kultur, des Handwerks und der [[Magie]]'''
  
Ceome, die ewige Sucherin, lehrte den Völkern die Kunst, das Handwerk und den Umgang mit der Magie. Dementsprechend sind ihre Symbole die Feder und der Hammer. Der Osten, wo die Sonne am Ende eines Tages versinkt und Zeit und Muße bietet für die Pflege der Gemeinschaft, ist ihre Himmelsrichtung, der Herbst ihre Jahreszeit. Die Brüderlichkeit ist ihr von den dorlónischen Tugenden zugeordnet. Ihre Elemente sind das Metall und die Luft. Als Heilige Tiere sind ihr besonders die Schneeeule, der Wolf, das Pferd, der Schwan, der Biber und die Schlange zugetan.
+
Ceome, die ewige Sucherin, lehrte den Völkern die Kunst, das Handwerk und den Umgang mit der Magie. Dementsprechend sind ihre Symbole die Feder und der Hammer. Der Osten, wo die Sonne am Ende eines Tages versinkt und Zeit und Muße bietet für die Pflege der Gemeinschaft, ist ihre Himmelsrichtung, der Herbst ihre Jahreszeit. Die [[Brüderlichkeit]] ist ihr von den dorlónischen [[Tugenden]] zugeordnet. Ihre [[Elemente]] sind das [[Metall]] und die [[Luft]]. Als [[Heilige Tiere]] sind ihr besonders die [[Schneeeule]], der [[Wolf]], das [[Pferd]], der [[Schwan]], der [[Biber]] und die [[Schlange]] zugetan.
  
Abseits der Handwerker wird besonders in den Kreisen der Gelehrten und der Magier zu Ceome gebetet.  An diese wenden sich auch in erster Linie die Feiertage: Der Tag der Schmiede und der Tag der Lehren. Neben Kunstgegenständen und Geschmeide werden ihr jedes Jahr die Stücke der Handwerkslehrlinge bei ihrer Lossprechung am Tag der Schmiede gespendet.  
+
Abseits der Handwerker wird besonders in den Kreisen der Gelehrten und der Magier zu Ceome gebetet.  An diese wenden sich auch in erster Linie die Feiertage: Der [[Tag der Schmiede]] und der [[Tag der Lehren]]. Neben Kunstgegenständen und Geschmeide werden ihr jedes Jahr die Stücke der Handwerkslehrlinge bei ihrer Lossprechung am Tag der Schmiede gespendet.  
  
Die Ceome-Kirche verfügt nur über den Orden der Stäbe, der in Dualdon seinen Hauptsitz hat. Weitere besondere Klöster befinden sich bei den heißen Quellen zu Muschelstrand und der Quelle des Teruldan. Bedeutende Heilige sind Simion von Eiswasser und Maziroc, der Reisende. Wer sein Leben in den Dienst von Ceomes Aspekten gestellt hat, kann darauf hoffen nach seinem Tode in die allumfassende Bibliothek aufgenommen zu werden.
+
Die Ceome-Kirche verfügt nur über den [[Orden der Stäbe]], der in [[Dualdon]] seinen Hauptsitz hat. Weitere besondere Klöster befinden sich bei den [[heißen Quellen]] zu [[Muschelstrand]] und der Quelle des [[Teruldan]]. Bedeutende Heilige sind [[Simion von Eiswasser]] und [[Maziroc, der Reisende]]. Wer sein Leben in den Dienst von Ceomes Aspekten gestellt hat, kann darauf hoffen nach seinem Tode in die [[allumfassende Bibliothek]] aufgenommen zu werden.
  
 
In den Überlieferungen wird die allwissende Göttin als hochgewachsene Frau mit blassem Teint und schwarzen, langen und glatten Haaren beschrieben.
 
In den Überlieferungen wird die allwissende Göttin als hochgewachsene Frau mit blassem Teint und schwarzen, langen und glatten Haaren beschrieben.
  
 
'''„Mein Leben für die [[Götter]], mein Wissen für Ceome!“'''
 
'''„Mein Leben für die [[Götter]], mein Wissen für Ceome!“'''

Version vom 26. März 2015, 01:02 Uhr