Götter: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DorlonienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 5: Zeile 5:
 
[[Leylinda]], die Göttin der Schöpfung und der Fruchtbarkeit, der Gastfreundschaft und der Ehe, der Landwirtschaft und der Heilung
 
[[Leylinda]], die Göttin der Schöpfung und der Fruchtbarkeit, der Gastfreundschaft und der Ehe, der Landwirtschaft und der Heilung
  
Taphanor, der Gott der göttergefälligen Ordnung und der Herrschaft, der Ehre und der Tapferkeit, der Runen und der Weissagung
+
[[Taphanor]], der Gott der göttergefälligen Ordnung und der Herrschaft, der Ehre und der Tapferkeit, der Runen und der Weissagung
  
Vashanka, der Gott des Todes und der Schlachten, des Blutes und der Leidenschaft, des Schutzes und des Rechts
+
[[Vashanka]], der Gott des Todes und der Schlachten, des Blutes und der Leidenschaft, des Schutzes und des Rechts
  
Ceome, der Göttin des Wissens und der Gemeinschaft, der Kultur und der Kunst, des Handwerks und der Magie
+
[[Ceome]], der Göttin des Wissens und der Gemeinschaft, der Kultur und der Kunst, des Handwerks und der Magie
  
Wagoedir, der im Meer lebende Sohn Vashankas und Ceomes, wird meist nur an der Küste und von Seefahrern angerufen, zuweilen auch von Händlern.
+
[[Wagoedir]], der im Meer lebende Sohn Vashankas und Ceomes, wird meist nur an der Küste und von Seefahrern angerufen, zuweilen auch von Händlern.
  
 
Es ist nicht allein der Glaube, der die Dorlónier so treu zu den Göttern stehen lässt, denn es ist das Wissen um ihre Existenz. Eine Existenz, die sie schon mehr als einmal durch ihr persönliches Eingreifen in die Geschicke der Welt bewiesen haben. So sind die Götter und ihre Gebote eines der wichtigsten Grundlagen für das Leben und das Handeln eines Dorlóniers.
 
Es ist nicht allein der Glaube, der die Dorlónier so treu zu den Göttern stehen lässt, denn es ist das Wissen um ihre Existenz. Eine Existenz, die sie schon mehr als einmal durch ihr persönliches Eingreifen in die Geschicke der Welt bewiesen haben. So sind die Götter und ihre Gebote eines der wichtigsten Grundlagen für das Leben und das Handeln eines Dorlóniers.

Version vom 25. März 2015, 22:12 Uhr