Rittermark Orktrutz: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DorlonienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 16: Zeile 16:
 
*Handelsgüter: Eisenerz, Eisen und zwergische Schmiedekunst aus den Klingenden Bergen
 
*Handelsgüter: Eisenerz, Eisen und zwergische Schmiedekunst aus den Klingenden Bergen
 
*Streitkräfte: ...
 
*Streitkräfte: ...
 +
 +
 +
== Die Geschichte ==
  
 
Einst zur Baronie des Nordens im [[Imperium von Ramar]] zählend war die heutige Mark mit der einst durch die Kreaturen des [[Zwielicht]]s eroberten und geschliffenen Burg nach dem Fall des Imperiums ein nur von [[Orks]] und den [[Tarkarten]] besiedeltes Gebiet. Im Jahre 7 nach Neuer Ordnung stieß das [[Firnluchse (Einheit)|Freie Banner Dorlónien]]s bei einer Expedition vom Reichsgebiet in den unerforschten Osten auf die Burgruine von Orktrutz.
 
Einst zur Baronie des Nordens im [[Imperium von Ramar]] zählend war die heutige Mark mit der einst durch die Kreaturen des [[Zwielicht]]s eroberten und geschliffenen Burg nach dem Fall des Imperiums ein nur von [[Orks]] und den [[Tarkarten]] besiedeltes Gebiet. Im Jahre 7 nach Neuer Ordnung stieß das [[Firnluchse (Einheit)|Freie Banner Dorlónien]]s bei einer Expedition vom Reichsgebiet in den unerforschten Osten auf die Burgruine von Orktrutz.
Zeile 28: Zeile 31:
  
 
Umgeben von Feinden und recht weit entfernt vom Zentralreich hat die Mark keine gute Ausgangslage, wenngleich die Dorlónier keinen Gedanken daran verschwenden würden das dem [[Zwielicht]] abgerungene Land kampflos wieder aufzugeben.
 
Umgeben von Feinden und recht weit entfernt vom Zentralreich hat die Mark keine gute Ausgangslage, wenngleich die Dorlónier keinen Gedanken daran verschwenden würden das dem [[Zwielicht]] abgerungene Land kampflos wieder aufzugeben.
 
 
 
== Die Geschichte ==
 
 
...
 
  
  

Version vom 3. April 2015, 18:09 Uhr